Praxisübung IT-Systeme: Datensicherung mittels Image

Eine sehr lehrreiche und von den Schülern gerne durchgeführte Übung ist die Datensicherung mittels Image. Hier wird zuerst ein laufendes System (ReactOS-VM) auf Funktion getestet. Anschließend wird eine zweite, „fabrikneue“ Festplatte des Systems für ein Backup vorbereitet (Partitionstabelle und Partition erstellen und formatieren mit GParted). Dann erfolgt die Sicherung mittels Clonezilla. Um den Erfolg der Sicherung auch zu prüfen, wird die gesicherte Festplatte gelöscht bzw. neu formatiert. Ein Funktionstest zeigt, dass die Installation nicht mehr vorhanden ist. Das zuvor erzeugte Backup wird im vorletzten Schritt zurück gesichert und danach das System wieder auf Funktion geprüft.

Folgende Voraussetzungen bzw. Randbedingungen bestehen:

  • Der VMware Player hat die Version 3.* oder neuer.
  • GParted ISO-Datei
  • Clonezilla ISO-Datei

Gegenstand der Übung:

  • das freie Betriebssystem ReactOS kennenlernen,
  • eine Festplatte partitionieren und formatieren,
  • ein Image mittels Clonezilla erstellen und
  • ein System aus einem Image wieder herstellen.

Material:

Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen! 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsaufträge, Clonezilla, GParted, IT-Systeme, Linux, ReactOS, Schule abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s